Für Seminare, Workshops und sonstige inhaltliche Veranstaltungen bieten wir  Moderation , klassische Trainingsmethodik mit Open Space, Vernissagen etc und als unsere Spezialität: interaktive, kreative “Spiele für Ziele” zur spaßvollen Wiederholung und zum vertieften Lernen der jeweiligen Inhalte. Auch in Kooperation mit kundeneigenen oder externen TrainerInnen.

Die kreative Endprodukte der Spiele für Ziele, auf CD und DVD festgehalten, sind hervorragend geeignet, die Nachdokumenation anregend zu gestalten und spaßmitsinnlich zu vertiefen

Zielgruppe

Vom Management bis zum Lehrling

Arbeitsprachen

Deutsch, Italienisch und Englisch

1) Rap Factory (10-60 TN – 90 Min.)

Gemeinsam im Rhythmus sein

Ablauf:

Plenare Rhythmusanimation

Brainstorming-Rapschreibstrategie

Raps schreiben in Kleingruppen

Showtime

Reflexion mit launigen Kommentaren von Kollegen und Führungskräften

Optionale Live- oder nachträgliche Studioaufnahme der TN Raps

2) Song Factory (10-60 TN – 90 Min.)

Ein Unternehmen ist ein Chor

Ablauf:

Eargames = Plenare Übungen zum Aufeinanderhören und

musikalische Strukturen über Stimme, Ohr und Spaß erfahren

Da Do Run Run mit Originaltext dreistimmig singen

Da Do Run Run oder andere Songs in Kleingruppen umtexten

Showtime

Reflexion mit launigen Kommentaren von Kollegen und Führungskräften

Optionale Live- oder nachträgliche Studioaufnahme der TN Songs

3) Theater Impro Factory (10-60 TN – 120 Min.)

Performance ist der strukturierte Gebrauch des Selbst

Modul zur (theater)spielerischen Erarbeitung von Inhalten

In Kooperation mit  Theaterworks

Warum Theater Impro?

Die Regeln der Theaterimprovisation sind eigentlich genau dieselben

wie die Regeln der Zusammenarbeit im Unternehmensalltag:

1) Alle sind dazu da, miteinander eine gute Zeit zu haben

2) Deine Performance ermöglicht die Performance der Kollegen

3) Du machst mit bei den Ideen der anderen

4) Wenn etwas misslingt, schaut man sich an und sagt: nochmal

Ablauf:

Theaterimprovisationsspiele nicht zu Kundenthemen –  zum Aufwärmen

Kleingruppenarbeit – Kreation von einem Sketch zu Kundenthemen

Showtime mit Videoaufnahme –  die Darbietungen sollten von Kollegen und Führungskräften launig kommentiert werden

4) Juggling Factory (10-60 TN – 120 Minuten )

Manager müssen alles in der Hand haben und nichts fallen lassen

TigersCom stellt hierfür 2 Coaches ab. Einen Jongleur  (Mario Filzi)  und einen Sketchschreiber

Ablauf:

1) Der Jongleur demonstriert das mitgebrachte  Jongliergut, das im Vorfeld auf die

     Veranstaltungsthemen abgestimmt worden ist

2) Gemeinsames Brainstorming in der Kleingruppe am Flipchart, um Jongliergut und

Kundeninhalte zusammenzubringen: Die Gruppe teilt sich in Jongleure und Sketchmacher

3) Die Jongleure  üben ihre  Jonglage mit Hilfe des Jongleurs

4) Die Sketchmacher verfassen einen witzigen themenbezogenen Sketch um die Jonglage herum

5) Showtime mit Moderation, Sketch und Reflexion. Die Darbietungen sollten von Kollegen und Führungs-

kräften launig kommentiert werden

5) Magic Factory (10-60 TN – 120 Min.)

Manager müssen zaubern können, sonst müssen sie verschwinden

TigersCom stellt hierfür 2 Coaches ab. Einen Zauberer (Christopher Kaes)  und einen Sketchschreiber

Ablauf:

1) Der Zauberer  demonstriert mitgebrachte Zaubertricks, die im Vorfeld auf die

Veranstaltungsthemen abgestimmt worden sind

2) Gemeinsames Brainstorming in der Kleingruppe am Flipchart, um Tricks und

Kundeninhalte zusammenzubringen. Die Gruppe teilt sich in Zauberer und Sketchmacher.

3) Die Zauberer üben den Trick mit Hilfe des Zauberers

4) Die Sketchmacher verfassen einen witzigen themenbezogenen Sketch um den Trick herum

5) Showtime mit Moderation, Sketch und Reflexion. Die Darbietungen sollten von  Kollegen und Führungs-

kräften launig kommentiert werden

6) Puppet Factory (10-60 TN – 120 Min.)

Wer zieht hier die Fäden?

TigersCom stellt hierfür 2 Coaches ab. Einen Puppenspieler und einen Sketchschreiber

Ablauf:

1) Der Puppenspieler  demonstriert mitgebrachte Puppen und Materialien, aus denen man

sprechende Objekte bauen kann. Diese sind  im Vorfeld auf die  Veranstaltungsthemen

abgestimmt worden

2) Gemeinsames Brainstorming in der Kleingruppe am Flipchart, um Puppen, Sprechobjekte

und Kundeninhalte zusammenzubringen. Die Gruppe teilt sich in Puppenspieler und

Sketchmacher

3) Die Puppenspieler üben mit Hilfe des Puppenspielers. Die Objektmacher bauen ein sprechendes Objekt

4) Die Sketchmacher verfassen einen witzigen themenbezogenen Sketch mit den Puppen, sprechenden Objekten und bei

Bedarf auch mit menschlichen Akteuren

5) Showtime mit Moderation, Sketch und Reflexion. Die Darbietungen sollten von Kollegen und Führungs-

kräften launig kommentiert werden


Auftreten? Oh nein !!!

Manchen Seminar-TeilnehmerInnen ist nicht nach Gesang, Rap, Theater und Auftreten zumute. Für diese haben die Tigers interaktive Module, in denen man sich jedem Thema spaßmitsinnlich ohne Liveauftritt nähern kann:

1) SuccEssen (10-60 TN – 60 Min.)

Erfolg geht durch den Magen

Rezepte für die unternehmenseigene Erfolgsküche

Ablauf:

Die TN verarbeiten in Kleingruppen  die Inhalte der Veranstaltung mit Zutaten und Ingredienzien aus der Hotelküche  zu ihrem SuccEssen (Sandwich, Salat, Fruchtssalat)

Das SuccEssen  kann auch mit Non-Food-Elementen wie Kundeninfos, Produkten etc garniert sein.

Für jedes SuccEssen muss ein Name gefunden werden, der dessen Erfolgsrezept spaßmitsinnlich hervorstreicht

3) Präsentation und Verkostung

Die Kleingruppen bestimmen einen Sprecher, der ihr SuccEssen in Co-Moderation mit den Tigern präsentiert. Danach wird alles von Kollegen und Führungskräften verkostet und launig kommentiert. Das SuccEssen wird fotografiert, die Erfolgsrezepte notiert und allen Teilnehmern im Zuge der Nachdokumentation nachgereicht.

2) SINNstallation (10-60 TN – 90 Min.)

Das Unternehmen und seine Ziele begreifbar machen

Ablauf:

Die TN bauen in Kleingruppen ein 3-dimensionales Objekt (= SINNstallation)

Als Material dient dazu: kundeneigenes Material von Produkten bis Infos.

und von den Tigers mitgebrachte Materialien: Stoffe, Stifte, Klebstoff; Masken etc.

Ein Deko-Coach steht den TN beratend zur Seite.

Die SINNstallationen werden präsentiert und von Kollegen und Führungskräften launig kommentiert.

3) Foto Factory (10-60 TN – 90 Min.)

Mach Dir ein Bild vom Unternehmen und halt es fest

Ablauf:

1) Gemeinsames inhaltliches Brainstorming am Flipchart

2) Aufzeichnen der zu schießenden Fotos als Fotogeschichte am Storyboard

3) Beschaffung von Requisiten Kostümen und Bestimmung von Location

4) Foto-Shooting

5) Auswahl von Fotos und Download auf Laptop

6) Showtime mit Fotoschau + Moderation eines von der Gruppe gewählten

    Gruppensprechers. Dazu launige Kommentare von Kollegen und  Führungskräften.

4) Video Factory (10-60 TN – 180 Min.)

Du bist der Star

Videoclips zu Kundeninhalten drehen – mithilfe von 2 kreativen Anregungen:

  • in der Kürze liegt die Würze
  • Handlung in Bildern als Storyboard entwerfen
In Kooperation mit Red Rabbit Film

Ablauf:

Plenares Intro. Vorstellung von Storyboard. Was ist ein Filmteam.

Kleingruppenarbeit – Erarbeitung eines Handlung – Erstellung eines Storyboards

Spotdreh auf Set oder on location

Schneiden des gefilmten Materials an mitgebrachten Schnittplätzen

Showtime “Kundenkino”

Reflexion mit launigen Kommentaren von Kollegen und Führungskräften